menu

MULTISPEKTRALE BILDSTUDIE IN 2D UND 3D

TECHNOLOGIE ANTERA3D

• In vivo Studie mit einer Gruppe aus 56 Freiwilligen, die zwischen 24 und 63 Jahren alt sind*
• Anwendung des Produkts 2 Mal täglich über 21 Tage
• Follow-Up-Studie nach 14 und 21 Tagen
• Analysierte Parameter:
    ... Größe, Breite und Tiefe der Ausdrucks- und isiologischen Falten
    ... Rauheit und Glätte der Haut
    ... Durchschnittswerte des Melanin
    ... Durchschnittswerte des Hämoglobin

TESTPERSON 126

ERGEBNISSE DES GENETISCHEN BERICHTES
KUTANE INTOLERANZ | ENTGIFTUNG DER HAUT |
LANGLEBIGKEIT DER ZELLEN

FORMEL one.gen/0,1
• GEN BOOSTER lon 2.14 CHRONOVITALKONZENTRAT
• GEN BOOSTER rad 2.7 DETOX-KONZENTRAT
• GEN BOOSTER sen 4.16 PRO-TOLERANZ-KONZENTRAT

ALLGEMEINE VERMINDERUNG DER FALTEN 25% 58,2%
TIEFE DER FALTEN 20% 49,8%
BREITE DER FALTEN 4,5% 11,7%

Obwohl es kein spezifisches Anti-Falten-Konzentrat ist, zeigte one.gen/0,1 seine personifizierte kosmetische Wirksamkeit, indem es dank der Modulation des entzündlichen Basisprozesses ausgezeichnete Ergebnisse bei der Faltenbekämpfung erzielte.

TESTPERSON 123

ERGEBNISSE DES GENETISCHEN BERICHTES
FALTEN | HIPERPIGMENTIERUNG | KUTANE INTOLERANZ

FORMEL one.gen/0,1
GEN BOOSTER sen 4.16 PRO-TOLERANZ-KONZENTRAT
• GEN BOOSTER mel 2.8 HAUTAUFHELLUNGSKONZENTRAT
• GEN BOOSTER ach 5.21 ANTI-FALTEN-KONZENTRAT

ALLGEMEINE VERMINDERUNG DER FALTEN 52,2%
TIEFE DER FALTEN 47,1%
BREITE DER FALTEN 5,5%
REDUKTION VON RÖTUNGEN 15,9%

Abgesehen von der außergewöhnlichen Faltenreduktion bei allen analysierten Werten (Größe, Breite und Tiefe), reduzierte die Testperson 123 deutlich die Präsens des Hämoglobins in 3 Wochen und erreichte Ergebnisse von -16%.

TESTPERSON 154

ERGEBNISSE DES GENETISCHEN BERICHTES
GEWEBEARCHITEKTUR | KUTANE INTOLERANZ | ENTGIFTUNG DER HAUT

FORMEL one.gen/0,1
• GEN BOOSTER ecm 6.18 RESTRUKTURIERENDES KONZENTRAT
• GEN BOOSTER rad 2.7 DETOX-KONZENTRAT
• GEN BOOSTER sen 4.16 PRO-TOLERANZ-KONZENTRAT

VERBESSERUNG DE HAUTRELIEFS 13,1% 25,4%
VERMINDERUNG DES HÄMOGLOBINS 17,7% 19,4%

one.gen/0,1 erreichte einen sichtbaren Rückgang der Rötung bei Hautüberempfindlichkeit in nur zwei Wochen und erreichte einen Rückgang der Werte um fast 20%.